Update für Galaxy S3 sickert durch

Bringt Funktionen des S4 mit sich

Die Kollegen von SamMobile haben eine durchgesickerte Firmware für das Samsung Galaxy S3 aufgestöbert: Unter der Bezeichnung „I9300XXUFME3“ führt das Update Google Android 4.2.2 mit überarbeiteter TouchWiz-Oberfläche auf dem S3 ein. Es handelt sich dabei allerdings um eine Beta-Version aus dem Hause Samsung, die noch kleine Macken hat. Offiziell soll dieses Update im Juni 2013 erscheinen. Es führt einige Neuerungen auf dem S3 ein, die bereits auf dem S4 Einzug gehalten haben – beispielsweise die neuen Bildschirm-Modi, das neue Nachrichten-Zentrum und die erweiterte Sprachsteuerung.

Anzeige

Wer nun Lust bekommt die neue Firmware zu testen, kann sie bereits hier auf eigene Gefahr herunterladen bzw. installieren. In einem Video zeigen die Kollegen von SamMobile die Firmware auch nochmal mit einigen Details:


Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.