Hinweise auf Nokia Lumia EOS

High-End-Smartphone mit 41-Megapixel-Kamera?

Nokia plant ein neues Smartphone der Reihe Lumia, das derzeit unter dem Codenamen „EOS“ die Gerüchteküche zum Brodeln bringt. Erscheinen könnte dieses High-End-Modell im Juli 2013. Das neue Lumia soll abermals mit seinen Kamera-Fähigkeiten auf sich aufmerksam machen und geradezu wahnwitzige 41 Megapixel bieten. In der Praxis sollen sich aber Fotos mit „nur“ maximal 34 Megapixeln knipsen lassen. Ob sich die hohe Pixelzahl natürlich auf die Bildqualität auswirkt, ist fraglich, denn hier spielt besonders die Sensorgröße eine entscheidende Rolle.

Anzeige

Sprich: Es ist wenig zielführend die Anzahl der Megapixel nach oben zu schrauben, wenn der Sensor dennoch zu klein ist. Trotzdem darf man gespannt sein, wie die Qualität der Kamera des Nokia Lumia EOS am Ende ausfällt und ob es sich hier um mehr als einen Punkt fürs Marketing handelt. Angeblich soll Nokia auch seine Kamera-App stark überarbeiten. Jene soll beim EOS unter dem Namen „Nokia ProCamera“ firmieren.

Zu den restlichen technischen Daten des Lumia EOS zählt ein Bildschirm mit 4,5 Zoll und 1280 x 720 Bildpunkten. Zu CPU, RAM und Speicherplatz sind derzeit noch alle Spezifikationen offen.

Quelle: MobileGeeks

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.