Lego Star Wars X-Wing in Originalgröße

Macht den New York Times Square unsicher

In den USA stellt die Lego Gruppe auf dem Times Square in New York aktuell einen X-Wing aus Legosteinen aus. Man hat das Raumschiff aus „Star Wars“ in Originalgröße nachgebaut und dafür über 5,3 Millionen einzelne Klötzchen verwendet. Rund 32 Lego-Baumeister haben etwa 17.000 Stunden am Bau des Lego X-Wing gearbeitet. Das Modell in Lebensgröße wiegt etwa 20.865 kg, ist 3,35 Meter hoch, 13,1 Meter lang und bringt eine Flügelspannweite von 13,44 Metern mit sich. Später soll der Lego X-Wing im Legoland in Kalifornien für 2013 seine Heimat finden.

Anzeige

Anlass des Baus sowie der Vorführung des Lego X-Wing ist die neue Animations-Mini-Serie „Lego Star Wars: The Yoda Chronicles“, welche derzeit in Nordamerika auf dem Sender Cartoon Network ihre Premiere feiert. In jedem Fall ein beeindruckendes Modell, dass sicher Star-Wars- und Lego-Fans erfreuen dürfte.

Quelle: Lego

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.