Smartphone-SoCs mit acht Kernen

MediaTek MT6592 erscheint im vierten Quartal 2013

MediaTek wird wohl als erster Hersteller überhaupt eine „echte“ Achtkern-CPU für Smartphones veröffentlichen – Samsungs Exynos 5 Octa ist eigentlich „nur“ ein Vierkerner mit vier unabhängigen Stromsparkernen. Bei MediaTeks MT6592 sollen aber alle acht Kerne parallel arbeiten. Das SoC entsteht im 28-Nanometer-Verfahren bei TSMC und soll ab dem vierten Quartal 2013 Partnern des Unternehmens zur Verfügung stehen. Zu den technischen Spezifikationen des Chips ist derzeit aber noch vieles offen.

Anzeige

Der MediaTek MT6592 basiert auf der Architektur ARM A7 und erreicht Taktraten von bis zu 2 GHz. Der Chip soll speziell auf niedrigen Stromverbrauch und das kommende Betriebssystem Google Android 5.0 optimiert sein und somit nicht unbedingt neue Leistungsrekorde aufstellen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.