Erscheinungsdaten der PS4 & Xbox One

Toys R US nennt vermeintliche Auslieferungstermine

Die Kette Toys R Us nennt vermeintliche Erscheinungsdaten für sowohl die Microsoft Xbox One als auch die Sony Playstation 4. Demnach soll die Xbox One im Vereinigten Königreich am 29. November in den Handel gelangen, während die PS4 ab dem 13. Dezember in den Regalen der Händler stehen soll. Ob jene Daten natürlich zutreffen, ist weiterhin offen. Weder Microsoft noch Sony haben bisher konkrete Erscheinungsdaten für ihre Konsolen bestätigt. Der UK-Händler Zavvi nannte allerdings interessanterweise bereits unabhängig von Toys R Us sehr ähnliche Termine.

Anzeige

Nach den vermeintlichen Veröffentlichungsterminen zu urteilen, hätte Microsoft einen Zeitvorsprung von etwa 14 Tagen. Dafür ist die Xbox One gut 100 Euro teurer als die PS4 – enthält aber im Lieferumfang auch den Bewegungscontroller Kinect. Vorbestellungen für die Konsolen sollen sich derzeit die Waage halten.

Quelle: TheInquirer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.