Sprachsteuerung für Amazon Kindle?

Hersteller lizensiert nötige Techniken

Amazon hat Techniken der Firma Nuance Communications lizensiert. Letztere bieten Spracherkennungs-Lösungen an und haben gegenüber Investoren das neue Abkommen mit Amazon bestätigt. Was der Online-Händler mit den Techniken vorhat, ist aber noch offen. Es wäre möglich, dass Amazon eine Sprachsteuerung, ähnlich Apples Siri, für seine Tablets der Reihe Kindle Fire plant. Amazon setzt in den Kindle Fire bereits Techniken der eigens übernommenen Firma Ivona Software ein, um etwa Texte in Sprache zu konvertieren.

Anzeige

Es sieht aktuell danach aus, als ob Amazon in Zukunft die Techniken der Firma Ivona mit den neu lizensierten Lösungen von Nuance Communications kombinieren möchte. Letztere unterhalten übrigens auch seit Jahren Abkommen mit Apple, HTC, Huawei und Samsung. Amazon gesellt sich nun als neuer Partner hinzu.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.