Verschwommene Fotos des Galaxy Note III

Vorstellung bereits übermorgen auf der IFA 2013 in Berlin

Online sind abermals Bilder des Samsung Galaxy Note III aufgetaucht. Auf den recht verschwommenen Aufnahmen lässt sich das Smartphone jedoch eher erahnen als erkennen. Man sieht, dass das Note III offenbar etwas kantigere Ecken nutzt als noch als Note II mit seinen abgerundeten Rändern. Zudem scheint der Rahmen um das Display geschrumpft zu sein. Zu den technischen Daten dagegen kann man weiterhin nur spekulieren. Es stehen ein Bildschirm mit 5,68 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Pixeln sowie ein Qualcomm Snapdragon 800 als Herzstück im Raum.

Anzeige

Weiterhin soll das Samsung Galaxy Note III mit einer Kamera mit 13 Megapixeln und wahlweise 16, 32 bzw. 64 GByte Speicherplatz aufwarten. Letzterer wird via microSD um bis zu 64 GByte erweiterbar sein. Zum RAM streitet man sich noch: Entweder sind 2 oder gar 3 GByte an Bord. Der Akku soll mit einer Kapazität zwischen 3300 und 3420 mAh daher kommen. Als Betriebssystem des Samsung Galaxy Note III dient Google Android 4.3.

Die offizielle Vorstellung des Smartphones ist für den 4. September 2013 auf der IFA 2013 in Berlin angesetzt.


Quelle: TechKiddy

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.