HTC kommentiert Smart Watches

Zieht auch neue Tablets in Erwägung

HTCs Geschäftsführer Peter Chou hat sich zum Blick HTCs auf Smart Watches und Tablets geäußert. So arbeite HTC weiterhin an einem Tablet, wolle aber sicher gehen, nach den enttäuschenden Verkaufszahlen des Flyer den Nerv am Markt zu treffen. Bezüglich einer potentiellen Smart Watch aus dem Hause HTC wies Chou darauf hin, dass HTC bereits vor einigen Jahren gemeinsam mit Microsoft über derlei Gadgets diskutiert habe. Aktuell stehe man auf dem Standpunkt: „Eine Smart Watch muss auch ein Bedürfnis abdecken. Sonst handelt es sich nur um ein Konzept oder Gimmick ohne Bezug zum Alltag der Menschen.“

Anzeige

In diesem Sinne wolle HTC laut Chou genau abwägen, was für eine Art von Smart Watch auf dem Markt Sinn mache. Man sei aber stark an dem aufkeimenden Markt interessiert, da eine Smart Watch in Zukunft die durch HTC angebotene, mobile Erfahrung abrunden könne.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.