Roccat veröffentlicht App „Power Grid“

Smartphone als PC-Fernbedienung nutzen

Der Hersteller Roccat hat seine App „Power Grid“ für Smartphones mit den Betriebssystemen Apple iOS und Google Android veröffentlicht. Dank der App wird das jeweilige Smartphone zu einer Art Fernsteuerung für den PC und es lassen sich z.B. Makros für Spiele wie „Starcraft II“ oder „League of Legends“ abspeichern und ausführen. Power Grid kann aber auch andere Software wie den VLC-Player, Microsoft Word oder Adobe Photoshop bedienen. Nutzer der App können dabei selbst Vorlagen und Steuerungspfade erstellen.

Anzeige

Roccat stellt online zudem eine Datenbank mit vorgefertigten Kontrollmöglichkeiten für populäre Anwendungen bereit. Die Grids stammen nicht nur von Roccat selbst, sondern auch aus der Community und lassen sich schnell ex- und importieren. Um Power Grid am Smartphone / PC zu nutzen ist eine Wi-Fi-Verbindung notwendig. Das Smartphone kann alternativ auch Zusatzinfos anzeigen und zu einer Art Second Screen werden. Aktuell läuft die offene Beta der App.

Laut Roccat benötigen Nutzer der App Power Grid keine spezifische Hardware von Roccat. Allerdings ist ein Account bei Roccats Online-Plattform notwendig. Zudem muss neben der App auf dem Smartphone auf dem PC die passende Host-Software installiert sein. Ein Video stellt Power Grid bereits vor:


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.