Limitiertes Opp N1 mit CyanogenMod

Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 600

Der chinesische Hersteller Oppo veröffentlicht sein neues Smartphone-Flaggschiff, das N1, nun als limitierte Auflage mit vorinstallierter CyanogenMod für das Betriebssystem Google Android. Der Preis soll zur regulären Variante des N1 identisch sein. Im Handel soll das Smartphone ab Dezember zu haben sein. Zu den Spezifikationen zählen ein Bildschirm mit 5,9 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten, ein Qualcomm Snapdragon 600 mit vier Kernen und 1,7 GHz Takt, 2 GByte RAM und wahlweise 16 bzw. 32 GByte Speicherplatz – leider ohne microSD-Kartenslot.

Anzeige

Weiterhin ist eine drehbare Kamera mit 13 Megapixeln an Bord. Der Akku des Oppo N1 fasst 3610 mAh. Im Handel soll dieses Smartphone voraussichtlich 440 Euro kosten.



Quelle: Oppo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.