PS4: Amazon.de storniert Mehrfachbestellungen

Online-Händler baut Wucherpreisen vor

Amazon.de hat in den letzten Tagen bei vielen Kunden Mehrfachbestellungen der Sony Playstation 4 storniert. Als Begründung gibt der Online-Händler an, dass man nur „haushaltsübliche Mengen“ ausliefere. Entsprechend verschickt Amazon.de nur noch zwei PS4 pro Person. Allerdings differenziert Amazon immer noch im Bezug auf später erscheinende Bundles, da jene unter anderen Artikelnummern laufen. So ist es möglich beispielsweise zweimal die Playstation 4 als Einzelpaket und zweimal das Bundle mit „Killzone: Shadow Fall“ zu bestellen.

Anzeige

Wer mehr als zwei Playstation 4 bei Amazon.de bestellt hatte, sollte bereits eine Stornierungs-Email erhalten haben. Es ist zu vermuten, dass Amazon.de auf diese Weise ein wenig den Wucherpreisen in Online-Auktionshäusern entgegen wirken möchte. Dort werden vorbestellte PS4 bereits für 700 Euro und mehr gehandelt. Vielleicht ist hinter den Kulissen gar Sony selbst an den Händler herangetreten.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.