Firmware-Update für die Xbox One

Verbessert Systemstabilität

Microsoft hat ein Firmware-Update für die Xbox One veröffentlicht. Das Herunterladen des Updates ist obligatorisch, wenn man die Funktionen unter Xbox Live weiterhin nutzen will. In erster Linie behebt man mit der neuen System-Software zahlreiche Bugs mit SmartGlass sowie Probleme mit den Benachrichtigungen und dem Beitreten in Multiplayer-Partien. Auch verbessert man die Stabilität des Dashboards und hat den Netzwerktreibern Optimierungen verpasst. Kleinere Verbesserungen beziehen sich auf die TV-Dienste.

Anzeige

Neue Funktionen bringt die neue Firmware für die Xbox One also zunächst nicht mit sich, sondern verbessert vor allem die Systemstabilität. Laut Microsoft sei das Update erst der Anfang und man wolle die Xbox-Erfahrung 2014 durch viele weitere Upgrades nach und nach erweitern.

Quelle: MajorNelson

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.