LG plant Smart Watch

Plus Fingerabdruckscanner fürs G3

LG hat offenbar sowohl eine Smart Watch in Planung als auch einen Fingerabdruckscanner für sein nächstes Smartphone-Flaggschiff, das G3. Laut Quellen aus Südkorea sei der Fingerabdruckscanner beschlossene Sache und die internen Tests sollen bei LG bereits laufen. Allerdings wolle LG auf einen Scanner mit Swipe-Technik setzen, der den Abdruck also beim Hinüberziehen analysiert. Zugleich arbeite LG an einer eigenen Smart Watch mit dem Arbeitstitel G-Arch. Speziell für Fitness-Anwendungen soll man auch noch die G-Health entwickeln.

Anzeige

Sowohl die G-Arch als auch die G-Health sollen sich am Ende mit dem LG G3 verbinden lassen. Das deutet auf eine ähnliche Taktik hin, die Samsung auch mit seiner Galaxy Gear nutzt.

Zum LG G3 ist ansonsten noch wenig bekannt. Gerüchte gehen von einem Quad-HD-Bildschirm, Google Android 4.4 als Betriebssystem und einer Achtkern-CPU mit 2,2 GHz aus. Die offizielle Vorstellung der neuen Geräte erwartet man für den Mobile World Congress 2014 im Februar.

Quelle: KoreaHerald

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.