Alpenföhn Himalaya 2 - Seite 6

Schlanker High-End CPU-Kühler mit leisem 140-mm-Lüfter

Anzeige

Fazit

Mit dem Himalaya 2 hat Alpenföhn einen sehr starken Einzelturm-Kühler im Sortiment. Dieser arbeitet nicht nur bei 12 Volt sehr leise und bietet dabei auch eine sehr gute Kühlleistung, sondern überzeugt auch mit den Referenzlüftern in den Temperaturwerten. Besonders im Punkt Lautstärke sticht er fast sämtliche bis jetzt getesteten Kühler bei einer Lüfterspannung von 12 Volt aus.
Die Montage gestaltet sich zur Freude der Nutzer ebenfalls sehr einfach und ist schnell erledigt und hält danach den Kühler sicher an seinem Platz auf der CPU.
Auch die Verarbeitung ist durchgehend hervorragend und bietet keinen Anlass zur Kritik.
Außerdem können alle vier Speichersteckplätze benutzt werden, auch wenn das RAM-Modul, das dem Kühlkörper am nächsten ist, den Lüfter berührt.
Ein kleiner Wermutstropfen für Besitzer kleiner Gehäuse: mit einer Höhe von 170 mm kann es mit diesem Kühler zu Problemen kommen.


Alpenföhn Himalaya 2

Insgesamt hinterlässt der Alpenföhn Himalaya 2 einen hervorragenden Eindruck in fast allen Bereichen und hat sich daher die Auszeichnung als Hartware Top Product verdient.

Positiv:
+ Einfache und sichere Montage
+ Hervorragende Kühlleistung bei niedriger Lautstärke
+ Hervorragende Verarbeitung
+ Sehr geringe Lautstärke selbst bei 12 Volt

Negativ:
– Kann bei kleinen oder schmalen Gehäusen zu hoch sein


Hartware Top Product: Alpenföhn Himalaya 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.