Angebliche Daten des Samsung Galaxy S5

Smartphone mit 2560 x 1440 Pixeln und Snapdragon 805

Die Kollegen von SamMobile wollen angeblich die Daten des Samsung Galaxy S5 aus zuverlässiger Quelle ergattert haben. So soll das neue Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner sein AMOLED-Display mit 5,25 Zoll mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen und im Inneren einen Qualcomm Snapdragon 805 integrieren. Das gilt zumindest für die LTE-Version. Reine Wi-Fi-Modelle sollen Samsungs hauseigenen Chip, den Exynos 6 mit acht Kernen und 64-bit-Unterstützung verwenden. Als Betriebssystem des S5 soll ab Werk das aktuelle Google Android 4.4 fungieren.

Anzeige

Die Kamera des Samsung Galaxy S5 knipst Fotos mit bis zu 16 Megapixeln, heißt es. Ungewöhnlich: Das Smartphone soll erstmals in zwei verschiedenen Gehäuse-Varianten auf den Markt kommen. Einmal soll es eine Version mit Plastik-Gehäuse geben, während eine Alternative ein Metallgehäuse nutzt. Letzteres soll auch preislich mit 800 Euro gehobener ansetzen als das Plastik-Modell für 650 Euro.

Erscheinen soll das Samsung Galaxy S5 Ende März bzw. Anfang April 2015. Einige Spezifikationen sind aktuell noch offen, wie etwa die Menge des RAMs, die Akkukapazität und ob die Kamera dieses Mal über einen optischen Bildstabilisator verfügt. Alle hier genannten Angaben sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, auch wenn SamMobile auf seine Quelle schwört.

Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.