Easypix präsentiert das KiddyPad

Tablet speziell für Kinder

Der Hersteller Easypix veröffentlicht mit dem eventuell etwas unglücklich benannten KiddyPad ein Tablet speziell für kleine Kinder. Das Gerät mit 7 Zoll Diagonale und 1024 x 600 Bildpunkten soll im Handel 159,90 Euro kosten und ist ab sofort erhältlich. Zur Ausstattung zählen ein kratzfestes Gehäuse mit abziehbarer / abwaschbarer Silikonhülle, ein kindersicherer Internet-Browser, sowie zwei Kameras. Eltern können am Tablet leicht zwischen dem Kinder- und Eltern-Modus wechseln, um bestimmte Sicherungsfunktionen zu konfigurieren.

Anzeige

Als Betriebssystem des Easypix KiddyPad dient eine stark abgewandelte Version von Google Android 4.2. Im Inneren werkeln ein Dual-Core (RK3168) mit 1,2 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 8 GByte interner Speicherplatz. Letzterer lässt sich via microSD um bis zu 32 GByte erweitern.

Easypix verspricht im Kindermodus für die Kleinsten klare Farben, unterschiedliche Themenwelten sowie „liebenswerte Zeichentrick-Tierchen so simpel wie ein Bilderbuch“. Das bunte Design soll Kinder ansprechen und behutsam an die Technik heranführen. Eltern könnten die Oberfläche auch weiter nach eigenen bzw. den Wünschen des Kindes anpassen. Zusätzlich können Eltern beispielsweise maximale Nutzungsdauern für ihren Nachwuchs festlegen. Wer mag, sperrt bestimmte Apps. Im Browser ist es möglich, nur ausgewählte, freigeschaltete Websites anzuzeigen. Wenn die Eltern dennoch mal selbst ran ans Tablet wollen, lässt sich im Eltern-Modus der gesamte Funktionsumfang nutzen.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.