Alle Daten der AMD Radeon R9 295X2

5632 Shader und insgesamt 8 GByte GDDR5-RAM

Online sind mittlerweile dank durchgesickerter AMD-Folien die gesamten Spezifikationen der kommenden Radeon R9 295X2 zu erspähen: Die Grafikkarte setzt zwei vollwertige Hawaii-Chips mit insgesamt 5632 Shadern, 352 TMUs und 128 ROPs ein. An Bord sind 8 GByte GDDR5-RAM, angebunden über zwei 512-bit-Schnittstellen. Als Taktraten sind nun endlich bekannt: 1018 MHz für die GPUs und effektiv 5 GHz für den RAM. Der Strombedarf wird über zwei zusätzliche 8-Pin-Anschlüsse gedeckt. Das Board setzt auf ein 5+1-Phasen-Design.

Anzeige

Als Kühllösung dient, wie bereits auf Fotos durchgesickert, eine Mischung aus Flüssigkeits- und Luftkühlung. Als Anschlüsse sind viermal Mini-DisplayPort und einmal DVI-D an Bord. Auf einer der durchgesickerten Folien erkennt man zudem, dass die AMD Radeon R9 295X2 in 3DMark Fire Strike eine um 60 ist 65 % gesteigerte Leistung im Vergleich mit einer R9 290X erreicht.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.