BenQ PG2401PT – Color Management Display

Profi-Display zur Farbkalibrierung für 1399 Euro

BenQ veröffentlicht das Color Management Display PG2401PT. Dieser Monitor richtet sich an professionelle Anwender und ist zur Farbkalibrierung für die Bereiche Fotografie, Bildbearbeitung und Druck(-vorstufe) geeignet. Als Preisempfehlung setzt BenQ 1399 Euro fest. Das PG2401PT legt eine Diagonale von 24 Zoll an und erfüllt die Anforderungen von G7, FOGRA und anderen Farb-Zertifikaten der Druckindustrie nach internationalen ISO-Normen. So deckt der Monitor den CMYK-Farbraum zu 100 % ab und den Adobe-RGB-Farbraum zu 99 %.

Anzeige

Als weitere Daten nennt BenQ ein 14-bit 3D-Look-Up-Table (LUT) sowie Delta E ≤ 2 Farbgenauigkeit. Man hat das PG2401PT gemeinsam mit X-Rite entwickelt, einem der weltweiten Marktführer für Farbwissenschaft. So gehört die Software „Palette Master“ zum Lieferumfang.

Der BenQ PG2401PT nutzt ein IPS-Panel mit 10-bit und 1920 x 1200 Bildpunkte. Das Kontrastverhältnis liegt laut Hersteller bei 20 Mio. zu 1. Zudem ist der Monitor bis 150 mm höhenverstellbar und bietet eine Pivot-Funktion. Eine abnehmbare Blendschutzhaube reduziert auf Wunsch Störungen durch Umgebungslicht. Als Anschlüsse bietet der BenQ PG2401PT DVI-D, HDMI, DisplayPort, Mini-DisplayPort plus dreimal USB 3.0 und ein SD-Kartenlesegerät. Der Monitor gehört zur Pixelfehlerklasse 1. BenQ liefert den PG2401PT mit fünf Jahren Vor-Ort-Austausch-Service aus.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.