Google Glass ist vergriffen

Konzern schließt Explorer-Programm

Google hatte seine Smartbrille Google Glass für einen Tag lang in der Explorer Edition zum freien Verkauf für alle Zahlungswilligen aus den USA angeboten. Der Preis von 1500 US-Dollar blieb zwar konstant, das scheint potentielle Käufer jedoch nicht abgeschreckt zu haben: So hat Google das Explorer-Programm aktuell vorerst komplett geschlossen. Auf der Website für die Anmeldung prangt derzeit der Hinweis: „Das war’s Leute!“ und eine Erklärung, dass die Smartbrille restlos vergriffen sei.

Anzeige

Zugleich weist Google darauf hin, dass es bald große Neuigkeiten zu Google Glass geben solle. Das Anmeldeformular kann man aktuell zwar dennoch nutzen, sollte sich aber in dem Fall auf eine längere Wartezeit bis zur Auslieferung weiterer Google Glass einrichten. So kann es dauern, bis Google nun generell weitere Explorer aufnimmt.

Wie viele Smartbrillen Google am 15.04.2014, dem Tag als Glass für einen Tag frei zur Verfügung stand, verkauft hat, hält Google aber unter Verschluss.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.