Xbox 360 Spiele emuliert auf Xbox One?

Microsoft tüftelt an Abwärtskompatibilität

Microsoft hat bestätigt, dass man in Redmond intern daran arbeite für seine Spielekonsole Xbox One einen Emulator bereitzustellen, der Abwärtskompatibilität zur Xbox 360 herstellen könnte. Allerdings weist Microsoft darauf hin, dass man derzeit zwar intern an einer derartigen Emulation arbeite, aber keine Voraussagen dazu machen könnte wann und ob die Software erscheinen werde. Microsofts Entwicklungsleiter des Projekts, Frank Savage, erklärt die Emulation sei aufgrund der abweichenden Architekturen der Xbox One und Xbox 360 sehr herausfordernd.

Anzeige

Zudem ist fraglich, ob Microsoft diskbasierte Spiele der Xbox 360 auf der Xbox One unterstützen würde oder sich vielleicht auf digitale Titel in Kombination mit einer Art Cloud-Simulation beschränken könnte. Man darf jedenfalls gespannt sein, wie ich Microsofts Pläne für die Emulation von Xbox-360-Games auf der Xbox One entwickeln.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.