AMD Catalyst 14.4 Release Candidate

Neuer Treiber für Radeon-Grafikkarten

AMD hat seinen Catalyst 14.4 Release Candidate für Grafikkarten der Radeon-Serie veröffentlicht. Der Treiber fügt Unterstützung für das neue Dual-GPU-Modell AMD Radeon R9 295X2 hinzu und behebt einige Fehler mit der Schnittstelle Mantle bzw. verbessert teilweise die Leistung. Außerdem sind Unterstützung für OpenGL 4.4 und einige CrossFire-Verbesserungen enthalten. Ansonsten glänzen große Neuerungen und Leistungssteigerungen leider durch Abwesenheit. Kompatibel ist der Catalyst 14.4 Release Candidate mit Grafikkarten ab der Reihe Radeon HD 5000.

Anzeige

In Crossfire soll es dezente Verbesserungen bei den Spielen „Crysis 3“, „Far Cry 3“, „Anno 2080“, „Titanfall“ und „Metro: Last Light“ geben. Außerdem hat AMD laut eigenen Aussagen einige Fehler in Verbindung mit Eyefinity beim Betrieb von drei 4K-Displays ausgemerzt. Die Mantle-Verbesserungen fokussieren sich dagegen auf „Battlefield 4“.

Herunterladbar ist der neue Treiber AMD Catalyst 14.4 Release Candidate hier.

Quelle: AMD

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.