Bank parodiert Google Glass

Was wäre, wenn jeder die Smart-Brille trüge?

Die amerikanische First Bank hat einen Parodie-Spot auf die Smart-Brille Google Glass ins Leben gerufen. In dem Video stellt man dar, wie etwa das Familienleben aussehen könnte, wenn jeder Google Glass trüge. Letzten Endes führt dies, zumindest in der Video-Vision, dazu, dass jeder Mensch in seiner eigenen Welt versinkt und Gespräche unter Familienmitgliedern der Vergangenheit angehören. Kommunikation, die scheinbar untereinander stattzufinden scheint, ist letzten Endes nur noch auf Bildschirminhalte bezogen.

Anzeige

Für Google ist es sicher nicht unbedingt ein Kompliment, wenn selbst eine Bank sich über die Smart-Brille des Unternehmens lustig macht. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, sieht sich folgendes Video an:

Quelle: TDA_Boulder(YouTube)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.