MediaTek: SoCs mit 64-bit im dritten Quartal

Chips für mobile Endgeräte mit vier bzw. acht Kernen

MediaTek plant für das dritte Quartal 2014 zwei neue SoCs für Smartphones und Tablets, welche 64-bit unterstützen: Der Chip MT6732 wartet mit vier Kernen auf, während der MT6752 gleich acht Kerne integriert. Damit hat MediaTek seinen Veröffentlichungsrhythmus beschleunigt. Ursprünglich waren beide Chips erst für das vierte Quartal 2014 vorgesehen. Offenbar möchte der Hersteller als eine der ersten Firmen im mobilen Segment 64-bit unterstützen. Auch Qualcomm, Nvidia und Intel sind bei diesem Rennen vorne mit dabei.

Anzeige

MediaTeks Chips mit 64-bit visieren aber zunächst Einstiegs- bis Mittelklasse-Smartphones an. Jene stehen vor allem in China hoch im Kurs. Weitere SoCs für High-End-Modelle, ebenfalls mit vier bis acht Kernen und 64-bit, dürften dann später folgen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.