Samsung listet Galaxy S5 Prime

Durch Datenbank "Find My Mobile" durchgesickert

Im Juni 2014 soll das Samsung Galaxy S5 Prime erscheinen. Samsung bestritt bisher die Entwicklung eines derartigen Modells. Doch nun wurde das Smartphone offiziell in der Datenbank „Find My Mobile“ erspäht. Durchgesickerte Dokumente hatten das High-End-Modell ebenfalls bereits bestätigt. Das Samsung Galaxy S5 Premium soll die Auflösung des Bildschirms auf 2560 x 1440 Bildpunkte erhöhen und das SoC Exynos 5430 sowie ein Intel-LTE-Modem integrieren. Samsung selbst schweigt aber noch zum Galaxy S5 Prime.

Anzeige

In Samsungs Dienst Find My Mobile ist das potentielle Galaxy S5 Prime als Modell „SM-G906“ aufgeführt. Als kompatible Modelle sind auch noch die SM-G906K, SM-G906L und SM-G906S angegeben.

Erscheinen soll das Samsung Galaxy S5 Prime nun angeblich im Juni 2014. Wie stark sich der Preis gegenüber dem regulären S5 erhöhen könnte, ist noch ungewiss.

Quelle: AsiaToday

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.