Samsung: Patent auf Smartwatch mit Gestensteuerung

Patente deuten auch auf Broschen, Schlüsselanhänger, etc. hin

Es sind diverse Samsung-Patente durchgesickert, die auf weitreichende Pläne für den Wearables-Sektor hindeuten. Unter anderem beschreiben die Patente neben einer Smartwatch mit ausgefeilter Gestensteuerung andere Produkte wie Ketten, Broschen oder einen Schlüsselanhänger. Als Steuerung beschreibt Samsung einfache Gesten mit dem Finger, die über eine Kamera erfasst werden. Theoretisch können auch spezifische Berührungen des Armbands bereits Funktionen auslösen. Eine derartige Bedienung würde Smartwatches generell aufwerten.

Anzeige

Ein wenig erinnert die in den Patenten durch Samsung angedeutete Benutzeroberfläche an Googles neues Android Wear. Samsung könnte aber auch einfach einen ähnlich gestalteten Tizen-Ableger planen. Zu bedenken ist natürlich, dass es sich hier aktuell nicht etwa um offizielle Pläne, sondern lediglich Patente handelt. Ob Samsung daraus tatsächlich reale Produkte entwickelt, ist offen.


Quelle: SammyToday

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.