Nvidia befeuert weltgrößtes 4K-Display

1414 Quadratmeter, angetrieben von Quadro-K5000-GPUs

Nvidia befeuert mit seinen Quadro-K5000-GPUs das weltweit größte 4K-Display mit 4160 x 2176 Bildpunkten und 1414 Quadratmetern. Der Bildschirm befindet sich an der Churchill-Downs-Pferderennbahn im amerikanischen Louisville im Bundesstaat Kentucky in ca. 52 Metern Höhe. Die Maße des immensen Displays sind mit der Größe von drei NBA-Basketball-Plätzen vergleichbar. Nvidia hat für den Bildschirm eine individuelle Ansteuerung ausgearbeitet, um in Echtzeit die 4K-Inhalte darstellen zu können. Sogar Split-Screen-Schaltungen sind möglich.

Anzeige

So kann der 4K-Bildschirm zeitgleich z. B. Live-Aufnahmen anzeigen und mit anderen Videos, Bildern und Daten vermengen. Neben Nvidia hat auch Panasonic für das weltgrößte 4K-Display als Partner fungiert. Der Bildschirm untermalt die Pferderennen in Louisville nun angemessen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.