Razer: Junglecat für Geräte mit Apple iOS

Slider-Controller ab Juli 2014 erhältlich

Razer hat seinen Gaming-Controller Junglecat für mobile Endgeräte mit Apple iOS vorgestellt. Laut Hersteller bleiben am iPhone alle Tasten funktionstüchtig. Die kostenlose App zum Controller filtert unterstützte Games heraus. Razer will den Junglecat perfekt auf die Apple iPhone zugeschnitten haben. Angekoppelt fungiert der Controller als Slider-Pad, das sich ein- und ausfahren lässt. An Bord sind ein D-Pad, Schultertasten und fünf weitere Buttons. Das Razer Junglecat ist 20 mm hoch und kann auf Wunsch dauerhaft am Smartphone befestigt bleiben.

Anzeige

Via App lassen sich sowohl die Tastenbelegung als auch die Druckempfindlichkeit der Eingabemöglichkeiten anpassen. Auch können bis zu 20 Profile gespeichert werden. Laut Razer ist der Junglecat Teil der Initiative „Made for iPhone“ und kann so beispielsweise in Kombi mit den iPhone 5 / 5S als kabelloser Controller für alle Apple Produkte mit größeren Bildschirmformaten fungieren. Die kompatiblen Spiele listet Razer bereits hier.

Der Controller Razer Junglecat misst 150 x 65 x 18 mm und ist mit den Apple iPhone 5 / 5S sowie den iOS 7 / 8 kompatibel. Erscheinen soll das Eingabegerät im Juli 2014. Den Preis verschweigt der Hersteller derzeit noch.






Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.