NZXT Havik 140 - Seite 6

High-End CPU-Kühler mit zwei 140-mm-Lüftern

Anzeige

Fazit

Der NZXT Havik 140 präsentiert sich im Test als grundsolider CPU-Kühler. Die Verarbeitung ist durchgehend sehr gut und lässt keine Wünsche offen. Ebenso ist die Montage sehr gelungen: Der Havik 140 ist einfach zu installieren und sitzt bombensicher auf dem Prozessor.
Bei der Kühlleistung positioniert sich der NZXT Havik 140 in unseren Kühlercharts im Mittelfeld und bietet somit eine angemessene Kühlleistung – allerdings machen sich die Lüfter bei 12 Volt störend bemerkbar.
Ebenfalls etwas negativ ist die Lüfterbefestigung mit den beiden Gummiklammern ausgefallen. Diese schränken nicht nur die Lüfterauswahl ein, sondern neigen nach mehrmaligem Gebrauch auch gerne zum Reissen.
Abschließend bleibt nur noch die Preis-Frage…


NZXT Havik 140

Mit fast 70 Euro gehört der NZXT Havik 140 zu den teureren Vertretern und für diesen Preis gibt es bessere Kühler und selbst manch günstigeres Modell meistert den Spagat zwischen Kühlleistung und Lautstärke mit höherer Punktzahl. Der NZXT Havik 140 lohnt sich deshalb nur, falls der Preis im Abverkauf noch sinkt.

Positiv:
+ ordentliche Kühlleistung
+ sehr einfache und sichere Montage
+ bei 7 Volt sehr leise
+ hervorragende Verarbeitung

Negativ:
– bei 12 Volt hörbar
– RAM-Kompatibilität eingeschränkt
– Lüfterklammern nicht für alle Lüfter geeignet
– zu teuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.