HTC Nexus 9 versehentlich bestätigt

Nutzt Nvidia Tegra K1 als SoC

Nvidia hat die Existenz eines HTC Nexus 9 versehentlich bestätigt: Im Rahmen der aktuellen Klage des Herstellers gegen Samsung und Qualcomm hat man Dokumente veröffentlicht, in denen bereits wörtlich von dem „HTC Nexus 9“ die Rede ist. Das Tablet soll nämlich auf das SoC Nvidia Tegra K1 setzen und im dritten Quartal 2014 auf den Markt kommen. Damit hat Nvidia versehentlich die Gerüchte um die Zusammenarbeit zwischen HTC und Google bestätigt. Weitere Informationen zu Erscheinungsdatum und Preis des Nexus 9 sind aber weiterhin offen.

Anzeige

Da Nvidia nun die Katze aus dem Sack gelassen hat, dürfte eine offizielle Bestätigung seitens HTC und Google aber näher rücken. Insbesondere dann, wenn es bei einem Release im dritten Quartal 2014 bleiben soll. Jetzt heißt es gespannt bleiben, denn HTC und Google enthalten sich noch eines Kommentares.

Quelle: BrightSideofNews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.