Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige

Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel

Wer schon einmal von einer Person angerempelt wurde, die stupide auf ihr Smartphone gestarrt hat, hat sich vielleicht schon einmal einen gesonderten Gehweg herbei gewünscht. So utopisch dieser Wunsch erscheinen mag, so real ist die Maßnahme der chinesischen Stadt Chongqing City: Dort hat man in der Foreigner Street einen eigenen Weg für Smartphone-Fans eingerichtet. Ob diese Extra-Spur auf dem Bürgersteig in der Praxis allerdings wirklich von Smartphone-Süchtigen genutzt wird, bleibt natürlich fraglich.

Anzeige

So hatte der National Geographic in der Vergangenheit bereits ein ähnliches Experiment gestartet. Das Resultat war allerdings, dass die Smartphone-Nutzer die Zusatz-Spur auf dem Gehweg nicht einmal bemerkt hatten.


Quelle: NewsCN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.