Apps für Google Android in Chrome nutzen

Kompatibilität ausgewählter Programme hergestellt

Google hat offiziell bekannt gegeben, dass ausgewählte Apps für das mobile Betriebssystem Google Android nun auch unter dem Chrome OS lauffähig sind. Das bedeutet, Nutzer können einige Programme, die sie von Smartphones und Tablets kennen, nun auch auf ihren Chromebooks verwenden. Zunächst sind die Android-Apps Evernote, Vine, Duolingo und Slight Words jetzt im Chrome OS nutzbar. Sie laufen allerdings in dem Bildformat, dass sie auch an mobilen Endgeräten anlegen. Chrome-Nutzer können sie jedoch vergrößern, damit sie traditionellen Desktop-Anwendungen stärker ähneln.

Anzeige

Google betreibt das Projekt „App Runtime für Chrome“ und will im Zuge dessen noch mehr Android-Anwendungen mit dem Chrome OS kompatibel machen. Zu diesem Zweck arbeitet der Konzern auch mit ausgewählten Entwicklern zusammen. Auch nimmt man Vorschläge aus der Community an, um diejenigen Apps zu ermitteln, die besonders gefragt sind.

Quelle: Google

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.