AMD streicht Radeon R9 285X

Offizielle Absage an leistungsfähigere Grafikkarte

AMD veröffentlicht zwar seine Radeon R9 285 mit der neuen GPU „Tonga“, doch viele Kunden hatten zugleich auf eine R9 285X als leistungsfähigere Variante gehofft. Auf Nachfrage eines Kunden hat AMD der 285X jetzt jedoch via Twitter eine offizielle Absage erteilt: Demnach bleibe es bei der Radeon R9 285. Eine leistungsfähigere R9 285X sei nicht geplant. Nvidia wird bald allerdings seine neue GeForce GTX 960 / 970 und 980 auf Maxwell-Basis ins Rennen schicken. Dann könnte auch seitens AMD eine neue Antwort folgen, zu der man vielleicht nur aktuell schlichtweg noch schweigen möchte.

Anzeige

Vielleicht bastelt AMD also hinter verschlossenen Türen doch noch an einer leistungsfähigeren Grafikkarte auf Tonga-Basis, die dann als überraschender Konter zu den Nvidia Maxwell geplant ist. Schließlich will AMD ja auch bereits das Event Game 24 infiltrieren.

Quelle: Computerbase

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.