Google zeigt neue Android One Smartphones

Low-Cost-Alternative zur Nexus-Reihe

Google hat für Indien neue Smartphones unter dem Banner „Android One“ vorgestellt. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine günstige Einstiegs-Variante zur Nexus-Marke. Erhältlich sind die meisten, mobilen Endgeräte der Reihe ab Dezember. Als erste Geräte sind unter anderem bereits bestellbar die Spice Android One Dream UNO Mi-498, Micromax Canvas A1 und Karbonn Sparkle V. Umgerechnet kosten die genannten Smartphones allesamt zwischen etwa 75 bis 90 Euro. Die technischen Daten aller Modelle ähneln sich dabei stark und beinhalten Displays mit 4,5 Zoll Diagonale und 854 x 480 Pixeln.

Anzeige

Im Inneren stecken jeweils der MediaTek MT6582 mit vier Kernen und 1,3 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 4 GByte interner Speicherplatz. Letzterer ist via microSD um bis zu 32 GByte erweiterbar. Fotos lassen sich wahlweise mit der Kamera mit 5 bzw. der Webcam mit 2 Megapixeln knipsen. Zur Ausstattung gehören jeweils auch ein Akku mit 1700 mAh sowie Dual-SIM. Als Betriebssystem dient jeweils ab Werk Google Android 4.4 – Updates auf Android L sind bereits bestätigt.

Weitere Partner Googles wie Acer, HTC und Lenovo wollen ebenfalls Smartphones unter der Marke Android One auf den Markt bringen. Ab Ende 2014 will Google das Programm über Indien hinaus auf Länder wie Indinesien erweitern. 2015 sollen weitere Märkte folgen.

Quelle: EconomicTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.