Radeon R9 390X erst 2015

Neue Top-Grafikkarte von AMD in der ersten Jahreshälfte

Nach Angaben von Quellen bei taiwanesischen Zulieferern wird AMD sein nächstes Grafikkarten-Flaggschiff erst in der ersten Hälfte des nächsten Jahres auf den Markt bringen. Man rechnet nun damit, dass die vermutlich Radeon R9 390X genannte Grafikkarte eher zum Ende des ersten oder zu Beginn des zweiten Quartals 2015 erscheint. Bis dahin will AMD die Zeit mit Preissenkungen überbrücken, mit denen bereits begonnen wurde.

Anzeige

Die Radeon R9 390X soll auf einem neuen Grafikchip mit dem Codename „Fiji“ basieren, dessen Spezifikationen noch unbekannt sind. Vor kurzem waren lediglich Gerüchte aufgetaucht, dass der Referenzkühler der 390X ein Hybrid aus Luft- und Wasserkühlung sein wird, wobei AMD hier mit den Spezialisten von Asetek zusammen arbeitet.

Die Information zur AMD Radeon R9 390X erscheint quasi in einem Nebensatz einer News, in der es hauptsächlich um die sinkende Nachfrage nach Mobil-Grafikchips aufgrund vermehrten Einsatzes von Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit geht.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.