Google Android: Rigidere Vorgaben für Partner

Hersteller müssen mehr Apps von Google vorinstallieren

Google will aktuellen Berichten zufolge strengere Vorgaben für Hersteller anlegen, die das Betriebssystem Google Android verwenden möchten. Beispielsweise sollen die Partner ab Werk mehr Apps von Google vorinstallieren – bis zu 20 Stück seien angedacht. Zudem sollen die Apps prominenter platziert werden, so dass sie etwa direkt auf dem Homescreen zugänglich sind. Zwar können Hersteller das Betriebssystem Google Android auch auf Geräten vorinstallieren, selbst wenn sie den Bedingungen nicht zustimmen, dann entfällt aber generell die Erlaubnis Googles Apps einzubinden.

Anzeige

Zudem müssen die Hersteller dann immer noch die Marke „Android“ lizenzieren – was mit anderen Einschränkungen verbunden ist. Aktuell sind die neuen Bedingungen, die Google angeblich Partnern auferlegen will, noch inoffiziell. Eine Bestätigung seitens Google oder seiner Partner könnte aber bald folgen.

Quelle: TheInformation

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.