Xbox One: Preissenkung in den USA

50 US-Dollar Reduzierung über die Feiertage

Aktuell kostet die Spielekonsole Microsoft Xbox One in Deutschland 379 Euro. In den USA muss man 399 US-Dollar auf den Tisch legen. Das ändert sich jedoch für einen beschränkten Zeitraum zwischen dem 2. November 2014 und dem 3. Januar 2015. Über die Feiertagssaison senkt Microsoft den Preis der Xbox One in den Vereinigten Staaten nämlich offiziell um 50 US-Dollar – auf 349 US-Dollar. Wer zur Version mit dem Sensor Kinect greift, zahlt 449 statt 499 US-Dollar. Für diesen Preis ist auch eine Limited Edition mit „Call of Duty: Advanced Warfare“, angepasstem Controller und einer HDD mit 1 TByte zu haben.

Anzeige

Leider hat Microsoft jene Preissenkung der Xbox One aktuell nur für die USA offiziell bestätigt. Ob ähnliche Reduzierungen auch für Europa bzw. Deutschland geplant sein könnten, ist offen. Es ist klar, dass Microsoft auf diese Weise aggressiv gegen die Sony Playstation 4 vorgehen will, welche sich derzeit international deutlich besser verkauft als die Microsoft Xbox One.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Xbox.com

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.