Oppo U3 taucht in Benchmarks auf

Smartphone mit Octa-Core von MediaTek

Das kommende Smartphone Oppo U3 ist nun mit mehr Details im Benchmark GFXBench bzw. der entsprechenden Website aufgetaucht. So erkennt man nun aus den Daten auch das Innenleben: einen MediaTek MT6752 als SoC mit acht Kernen auf Basis der Architektur ARM Cortex-A53 mit 1,7 GHz Takt, die GPU Mali-T760 sowie 2 GByte RAM. Das Display des Smartphones soll 4,6 Zoll Diagonale mit 1920 x 1080 Bildpunkten bieten. Auch LTE für mobile Breitbandverbindungen ist ab Werk vorhanden. Zur Veröffentlichung sollte das Oppo U3 mit Google Android 5.0 aufwarten.

Anzeige

Zusätzlich verfügt das Oppo U3 über eine Kamera mit 12 und eine Webcam mit 4,7 Megapixeln. Die Hauptkamera kann Videos in 4K aufzeichnen. Leider sind Veröffentlichungsdatum und Preis dieses Smartphones noch offen. Man rechnet aktuell mit der offiziellen Vorstellung des Oppo U3 für den November 2014.

Quelle: GFXBench

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.