PS4: Entwickler können Share Play sperren

Activision macht den Anfang in "Call of Duty: Advanced Warfare"

Mit der Firmware 2.0 hat Sony an der Playstation 4 eine neue Funktion namens Share Play eingeführt. Share Play erlaubt es Gamern, Freunde in ihr Spiel einzuladen, die es dann via Stream zocken können. Laut Sony steht dieses Feature grundsätzlich für alle Titel an der PS4 zur Verfügung. Jetzt ist allerdings bekannt geworden, dass Entwickler Share Play einschränken oder sogar komplett blockieren können. Den Anfang macht bereits Activision mit seinem Blockbuster „Call of Duty: Advanced Warfare“. In diesem Spiel ist Share Play komplett deaktiviert.

Anzeige

Entwickler können Share Play in Spielen allerdings auch wahlweise nur für bestimmte Szenen deaktivieren – um etwa Story-Spoiler zu vermeiden. Jetzt heißt es abwarten, ob das Gros der Spiele in der Praxis Share Play sowieso blockieren wird oder ob Entwickler und Publisher sich eher liberal zeigen.

Quelle: ArsTechnica

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.