AMD Mantle bald auch für Intel & Nvidia

Richard Huddy macht auf der PDXLAN offizielle Ankündigung

Im Rahmen der PDXLAN hat AMDs Richard Huddy angekündigt, dass die bisher AMD-exklusive Grafik-API Mantle ab Ende des Jahres auch für die GPUs der Hersteller Intel und Nvidia zur Verfügung stehen werde. So will man entsprechende neue Software-Development-Kits (SDKs) herausgeben. Laut Huddy tüfteln derzeit ca. 100 Entwickler an Games mit Mantle – doppelt so viele wie noch in diesem Sommer. Damit Mantle auch mit Intels und Nvidias GPUs kompatibel wäre, müssten die beiden Hersteller ihre Treiber allerdings selbst anpassen.

Anzeige

Ob Intel und Nvidia jenen Schritt vollziehen werden, ist natürlich offen. Zumindest Nvidia hatte in der Vergangenheit des Öfteren betont keinerlei Sinn in Mantle zu sehen. Der Konzern hat DirectX 12 als Zukunft der Grafikschnittstellen bewertet. AMDs Richard Huddy betont zumindest, dass die Mitbewerber keinerlei Lizenzgebühren zahlen sollen und auch ohne Auflagen mit Mantle arbeiten dürfen. Intel hatte in der Vergangenheit zumindest loses Interesse bekundet. Nun bleibt abzuwarten, ob Intel oder Nvidia nach der anstehenden Veröffentlichung der SDKs ihre Treiber für Mantle rüsten.

Quelle: NeoGaf

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.