Toshiba: Autostereoskopischer 3D-TV mit Ultra HD

Vorstellung auf der CES 2015 im Januar

Toshiba wird auf der CES 2015 in Las Vegas zwischen dem 6. bis zum 9. Januar 2015 einen autostereoskopischen Fernseher zeigen, der zugleich Ultra HD (3840 x 2160 Pixel) bietet. Der 3D-Modus steht allerdings nur in 1080p zur Verfügung, während 2D-Inhalte mit voller Auflösung zu sehen sind. Laut Toshiba habe man zu diesem Zweck eine neue Technik genutzt, die auch besonders wenig Crosstalk, also Geisterbilder und Überschneidungen, bei den 3D-Bildern verursacht. Dafür kommt eine GRIN-Kristalllinse zum Einsatz, welche den Crosstalk auf 2 statt wie üblich 5 % reduziert.

Anzeige

Leider misst Toshibas neuer Bildschirm in der Diagonale nur 15 Zoll und visiert Geschäftskunden – etwa medizinische Einrichtungen – an. Man plant aber die Technik für Bildschirme aller Größen verfügbar zu machen. Erste Einblicke in die Qualität des autostereoskopischen Displays mit 3D und Ultra HD gibt es dann bereits im Januar 2015 auf der CES in Las Vegas.

Quelle: BusinessWire

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.