ASUS stellt brandneue ZenFone vor

Smartphones mit 5,5 Zoll Bilddiagonale

ASUS hat um Rahmen der CES 2015 in Las Vegas gleich mehrere brandneue ZenFone vorgestellt. Wir hatten noch vor der Messe über entsprechende Teaser berichtet. Den Anfang macht das ZenFone 2 mit einem Intel Atom Z3560 (Moorefield) mit 64-bit und 1,8 GHz Takt sowie 2 GByte RAM und 16 GByte internem Speicherplatz. Diese Angaben gelten für die Basis-Variante. Ein Premium-Ableger stockt das SoC auf einen Intel Atom Z3580 mit 2,33 GHz Takt und stolzen 4 GByte RAM auf. Als GPU dient in beiden Fällen die PowerVR G6430. Die Displays mit 5,5 Zoll Diagonale lösen mit 1920 x 1080 Pixeln auf.

Anzeige

Weiterhin bestätigt ASUS für das ZenFone 2 einen Akku mit 3000 mAh, eine Webcam mit 5 Megapixeln plus eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln. Der interne Speicherplatz des Geräts ist via microSD erweiterbar. Dazu gesellen sich die weiteren Schnittstellen Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.0, Micro-USB 2.0 und LTE. Ab Werk ist Google Android 5.0 mit der ZenUI vorinstalliert. Die Maße des ASUS ZenFone 2 betragen 152,5 x 77,2 x 10,9 mm bei einem Gewicht von 170 Gramm. Preislich beginnt das Smartphone bei 200 US-Dollar. Im Handel werden Farbvarianten in Rot, Gold, Schwarz, Weiß und Grau zu haben sein.

Interessant ist auch der ASUS ZenFone Zoom, das ebenfalls einen Bildschirm mit 5,5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten integriert. Alleinstellungsmerkmal ist hier aber die Kamera mit 13 Megapixeln und einem dreifachen, optischen Zoom. Zudem besteht die Linse aus 10 Elementen und bietet f/2.7 – f/4.8 Aperture. Ein optischer Bildstabilisator und Laser-Autofokus ist ebenfalls mit an Bord. Zu den weiteren technischen Daten zählen ein Akku mit 3000 mAh, ein microSD-Kartenslot mit Unterstützung für bis zu 128 GByte, sowie eine Selfie-Kamera mit 5 Megapixeln. Abermals sind die Schnittstellen Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.0, Micro-USB 2.0, LTE und Co. an Bord. Die Maße des ASUS ZenFone Zoom betragen 158,90 x 78,84 x 11,95 mm und das Gewicht 185 Gramm. Als Betriebssystem fungiert Google Android 5.0 mit der ZenUi. ASUS nennt als anvisierten Verkaufspreis 400 US-Dollar. Leider verschweigt uns der Hersteller aber noch sowohl das SoC als auch den RAM.




(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.