Nvidia ignoriert Problem mit der GeForce GTX 970

Hersteller lässt Partner, Händler und Kunden weiterhin im Stich

Die falschen, technischen Angaben zur Grafikkarte GeForce GTX 970 haben sich für den Hersteller Nvidia zu einem handfesten PR-Skandal entwickelt. Besonders die Händler sind verärgert, da Nvidia weiterhin keinerlei Richtlinien darüber herausgibt, wie man geprellten Kunden zu verfahren sein könnte. Das offizielle GeForce-Twitter-Konto zeigt nun, dass vermutlich in dieser Hinsicht nicht mehr viel von Nvidia zu erwarten ist: Auf verärgerte Tweets von Nutzern antwortete Nvidia dort beispielsweise: „Da ist kein Problem. Die GTX 970 ist genau wie sie sein soll – fantastisch.“

Anzeige

Nvidia beruft sich weiterhin darauf, dass an Tester versehentlich falsche technische Daten herausgegeben worden seien. Die massive Leistung der GeForce GTX 970 sei aber unumstritten.

Natürlich mildern derlei Aussagen den Zorn der Community bisher nicht. Viele Käufer fühlen sich betrogen und nicht ernst genommen. Auch Händler werden allein gelassen – zwar nehmen einige Anbieter aus Kulanz die Nvidia GeForce GTX 970 zurück, doch Rückendeckung seitens Nvidia fehlt.

Quelle: Nvidia(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.