Windows 10 Technical Preview für Smartphones

Erweiterung der Initiative für Windows Insider

Microsoft hat nun die Technical Preview des Betriebssystems Windows 10 für Smartphones begonnen. Allerdings schließt man erstmal nur ausgewählte Geräte ein. Zudem räumen die Redmonder ein, dass es sich um die „früheste, öffentliche Preview handelt, die sie je für ein Windows-Betriebssystems an Mobiltelefonen gewagt haben“. Deswegen sollten Windows Insider, welche die Preview-Version für ihre Smartphones testen, darauf gefasst sein, dass sie „wahrscheinlich das Gefühl haben werden, dass der Preview-Build für Smartphones unvollständiger / vorläufiger wirkt als die PC-Version. Denn genau das ist der Fall.“

Anzeige

Selbst manche Features aus Windows 8.1 fehlen in der Technical Preview zu Windows 10 für Smartphones derzeit noch. Laut Microsoft liege das Gros der Verbesserungen im aktuellen Build hinter den Kulissen. Wer die Technical Preview des Betriebssystems Windows 10 für Smartphones dennoch gern testen möchte, sollte zumindest all seine Daten vorher sichern.

Quelle: Microsoft(WindowsBlog)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.