SanDisk: microSD-Karte mit 200 GByte

Pünktlich zu Samsungs Verzicht auf externen Speicher

Pünktlich dazu, dass Samsung bei seinem neuen Galaxy S6 leider den microSD-Kartenslot gestrichen hat, bringt SanDisk eine besonders große Speicherkarte mit 200 GByte auf den Markt. Die SanDisk Ultra microSDXC UHS-I card erscheint als Premium Edition und fasst bis zu 20 Stunden Videos in 1080p. Gleichzeitig stellt SanDisk mit diesem Modell einen Rekord auf und verfügt nun über die microSD-Karte mit am meisten Speicherplatz am Markt. Diesen Meilenstein lässt man sich allerdings auch etwas kosten: 357 Euro sind für die microSD-Karte fällig.

Anzeige

Ergänzend hat SanDisk bereits erhältliche microSD-Lösungen mit „High Endurance Video Monitoring Editionen“ ergänzt. Jene sind mit 32 / 64 GByte erhältlich und können bis zu 10.000 Stunden an Videos aufnehmen bzw. neu beschreiben. Sie sollen sich speziell für Sicherheitskameras eignen.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.