Unreal Engine 4 ab sofort kostenlos für alle

Kommerzielle Entwickler müssen aber Einnahmen abführen

Epic Games bietet seine Unreal Engine 4, das Grundgerüst etlicher moderner Spiele wie etwa „Kingdom Hearts III“, mittlerweile für alle Interessierten kostenlos an. Jeder, der will, kann sich die Engine gratis herunterladen und für Einsatzgebiete von Games, Architektur bis hin zur Filmanimation frei verwenden. Auch Updates sind für die Unreal Engine 4 ab sofort gratis. Wer allerdings ein kommerzielles Produkt auf Basis der Unreal Engine 4 veröffentlicht, muss nach mehr als 3000 US-Dollar Einnahmen 5 % seiner Gelder abführen.

Anzeige

Gemeinsam mit der Engine liefert Epic Games auch zahlreiche Video-Tutorials und weitere Dokumentationen aus. Bisher hatte Epic Games die Unreal Engine gegen eine monatliche Gebühr von 19 US-Dollar zur Lizenzierung angeboten. Nun ändert Epic Games also ein Bezahlmodell – laut Unternehmen, weil man die Unreal Engine 4 für noch mehr Entwickler öffnen wolle. Sicherlich spielt aber auch eine Rolle, dass man sich eventuell von gewinnträchtigen Projekten mit der Engine höhere Einnahmeanteile verspricht.

Wer bisher die Unreal Engine 4 abonniert hatte, erhält die Gebühren für den letzten Monat zurück plus 30 US-Dollar Guthaben für den Unreal Engine Marketplace.

Quelle: UnrealEngine

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.