Apple vorsichtig mit Produktion der Apple Watch

Lässt vorerst nur 3 Mio. Einheiten fertigen

Analysten rechnen fest damit, dass die Apple Watch ein absoluter Kassenschlager werden wird. Doch einer scheint da vorsichtiger mit Erfolgsprognosen zu sein: Apple selbst. Die am 24.04.2015 erscheinende Smartwatch soll laut aktuellen Meldungen aus China bisher insgesamt nur 3 Mio. mal produziert worden sein. Diese Zahl soll alle Modellvarianten einschließen. Demnach scheint Apple die potentiellen Verkaufszahlen deutlich vorsichtiger zu berechnen als Marktforscher. Letztere rechnen für 2015 nämlich damit, dass Apple gut 15 Mio. Exemplare seiner Apple Watch ausliefern könnte.

Anzeige

Apple glaubt dagegen, dass 3 Mio. Einheiten zumindest ausreichen, um den ersten Ansturm durch die Early Adopter zu befriedigen. Vermutlich setzt Apple die Produktion erstmal vorsichtiger an, um bei verhaltener Annahme am Markt nicht auf den Kosten für überfüllte Lager sitzen zu bleiben. Denn bereits erhältliche Smartwatches der Hersteller ASUS, LG, Samsung und Co. konnten bisher bestenfalls Achtungserfolge verbuchen.

Quelle: UDN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.