Teardown des Apple MacBook Air mit 11 Zoll

Repairability Score 4/10

Wir haben bereits über den Teardown des neuen Apple MacBook Air mit 13 Zoll Diagonale berichtet. iFixIt hat allerdings auch einen Teardown des Modells mit 11 Zoll bereitgestellt, der abweichende Komponenten offenbart. Zwar ist der Repairability Score mit 4/10 identisch, doch im Inneren gibt es drastische Unterschiede. So fehlt dem 11-Zoller etwa der doppelt so schnelle PCIe-Flash-Speicherplatz des Apple MacBook Air mit 13 Zoll. Stattdessen setzt Apple auf die gleichen SSDs wie schon bei seinen MacBook Air aus dem Jahr 2013.

Anzeige

Ursache für den niedrigen Repairability Score sind unter anderem die proprietären Penatalobe-Schrauben und die Schwierigkeit Komponenten die den RAM oder das SSD nachträglich auszuwechseln. Zumal der Arbeitsspeicher fest verlötet ist, so dass nachträgliche Upgrades ausgeschlossen sind. Wer sich den gesamten Teardown des Apple MacBook Air mit 11 Zoll zu Gemüte führen möchte, erhält hier Gelegenheit.




Quelle: iFixIt

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.