Nintendo will mit der NX erneut überraschen

Satoru Iwata verspricht Innovationen statt Stillstand

Nintendo wird 2016 eine neue Spielekonsole mit dem Codenamen Nintendo NX veröffentlichen. Während zu der Technik aktuell noch alles offen ist, verspricht der Präsident Nintendos, Satoru Iwata, dass das NX die Spielerschaft erneut überraschen werde: „Wenn man lediglich auf der existierenden Hardware aufbaut, ist das langweilig“, verteilt Iwata einen Seitenhieb auf Microsoft und Sony. Deren Xbox One bzw. Playstation 4 sind im Wesentlichen leistungsfähigere Versionen der Vorgängergeneration. Nintendo wolle erneut einen anderen Weg gehen.

Anzeige

„Wir denken immer darüber nach, wie wir die Gamer überraschen können. Wir wollen die Erfahrungen der Spieler stets erneuern und beleben“, schließt Iwata mit seinen Andeutungen. Somit dürfte klar sein, dass nach der Nintendo Wii und Wii U auch das NX vermutlich neue Bedienkonzepte integrieren wird. Man darf gespannt sein, in welche Richtung Nintendo sich dieses Mal entwickelt.

Quelle: Nikkei

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.