LG G4 mit neu entwickelter Kamera

Mit f/1.8-Blende für bessere Aufnahmen bei schwachem Licht

LG soll die Kamera seines kommenden Smartphone-Flaggschiffes G4 nicht umsonst in seinem neuen Teaser-Video besonders hervorheben. Demnach handele es sich bei dem Kameramodul um ein vollkommen neues, von LG selbst intern entwickeltes Produkt. LG Innotek hat den High-End-Sensor mit 16 Megapixeln entwickelt, der eine Blende von f/1.8 bietet. Dadurch kann der Sensor um stolze 80 % mehr Licht aufnehmen als das 13-Megapixel-Pendant des letztjährigen LG G3. An der Front setzt LG für das G4 übrigens auf eine Selfie-Webcam mit 8 Megapixeln.

Anzeige

LG wird sein G4 am 28. April 2015 offiziell vorstellen. Klar ist bereits, dass das Smartphone auch einen verbesserten Bildschirm mit 5,5 Zoll und 2560 x 1440 Bildpunkten bieten wird.

Quelle: GSMArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.