Microsoft Windows 10 mit Achievement-System

Erfolge für die Nutzung von Features erhalten

Build 10056 der Technical Preview des Betriebssystems Windows 10 für PCs enthält interessante neue Features, die manchen Anwender allerdings auch zum Augenrollen animieren könnten: Neben neuen Animationen und verbesserten Apps hat Microsoft unter anderem Achievements in das Betriebssystem eingearbeitet. Beispielsweise erhalten Teilnehmer des Insider-Programms nach dem Öffnen des Insider-Hubs die auf den Screenshots abgelichtete Benachrichtigung und schalten damit einen Erfolg frei. Derlei Achievements sind vor allem Konsolenbesitzern seit langem bekannt.

Anzeige

Unklar ist, ob die Achievements in Microsoft Windows 10 in irgendeiner Weise auch den Gamerscore in den Xbox-Profilen beeinflussen. Zudem wurde bisher nur der einsame Erfolg entdeckt, der freigeschaltet wird, wenn der Insider-Hub der Technical Preview angesteuert wurde.

Achievements sind ein Weg User zu Verhalten anzuregen, das sie sonst nicht ohne Weiteres ausführen würden. Microsoft, Sony und deren Partner nutzen Achievements und Trophäen in Spielen, um Zocker zu ermuntern, besondere Höchstleistungen zu erbringen, aber natürlich auch mehr Zeit mit einem Titel zu verbringen. Unter Windows 10 könnten die freischaltbaren Erfolge dazu dienen Anwender zu locken, verschiedenste Features des OS auszutesten.


Quelle: NeoWin

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.